Bekanntmachung 2. Auslegung B-Plan "Am Kiefberg"



Bekanntmachung über die 2. öffentliche Auslegung des Planentwurfes der 1. Änderung des Bebauungsplans „Am Kiefberg“ der Stadt Steinbach-Hallenberg im Ortsteil Viernau [Änderung im vereinfachten Verfahren gemäß § 13 BauGB] nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) i. V. m. § 4a Abs. 3 BauGB

Der Stadtrat der Stadt Steinbach-Hallenberg hat am 09.07.2020 mit Beschluss-Nr. 43/2020 in öffentlicher Sitzung den Entwurf zur 2. öffentlichen Auslegung der 1. Änderung des Bebauungsplan „Am Kiefberg“ der Stadt Steinbach-Hallenberg [Änderung im vereinfachten Verfahren gemäß § 13 BauGB], bestehend aus der Planzeichnung im Maßstab 1: 1.000 sowie der Begründung in der vorliegenden Fassung mit Stand vom 23.06.2020 gebilligt und die Auslegung beschlossen.
Die 1. Änderung des Bebauungsplans „Am Kiefberg" erfolgt im vereinfachten Verfahren gemäß
§ 13 BauGB. Dementsprechend kann von einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB abgesehen werden.
Der Entwurf zur 2. öffentlichen Auslegung der 1. Änderung des Bebauungsplan „Am Kiefberg“ der Stadt Steinbach-Hallenberg [Änderung im vereinfachten Verfahren gemäß § 13 BauGB], bestehend aus der Planzeichnung im Maßstab 1: 1.000 sowie der Begründung (Fassung mit Stand vom 23.06.2020) werden gemäß § 3 Abs. 2 BauGB i. V. m. § 4a Abs. 3 BauGB

vom 27.07.2020 bis einschließlich 14.08.2020 in der

Stadtverwaltung Steinbach-Hallenberg, Rathausplatz 2, 98587 Steinbach-Hallenberg während der Dienstzeiten
Montag 09:00 Uhr bis 11.30 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Dienstag 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Mittwoch 09:00 Uhr bis 11.30 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Donnerstag 09:00 Uhr bis 11.30 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Freitag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt.

Die Unterlagen (Bebauungsplan und Begründung) und der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung können, während der öffentlichen Auslegung, auch auf den Internetseiten der Stadt Steinbach-Hallenberg unter https://www.steinbach-hallenberg.de eingesehen werden.

Es wird bestimmt, dass gemäß § 4a Abs. 3 BauGB Stellungnahmen nur zu den geänderten / ergänzten Teilen abgegeben werden dürfen.

Folgende Änderungen / Ergänzungen der textlichen Festsetzungen des Bebauungsplanes erfolgen:

- unter Pkt. „C) Bauordnungsrechtliche Festsetzungen zur Baugestaltung nach § 9 (4) BauGB i.V.m. § 88 ThürBO“ 1.1 wird die Festsetzung durch [...] sowie nur matt engobierte [...] (oder vergleichbare) [...] und durch [...] oder Anthrazitton [...] ergänzt. Die ergänzte Festsetzung lautet dann wie folgt: „Als Dachdeckung sind nur unglasierte sowie nur matt engobierte Dachziegel (oder vergleichbare), Dachsteine oder weitere kleinformatige Platteneindeckungen in einem Rotton, Braunton oder Anthrazitton sowie Kies- und begrünte Dächer zulässig.“ und

- unter Pkt. „C) Bauordnungsrechtliche Festsetzungen zur Baugestaltung nach § 9 (4) BauGB i.V.m. § 88 ThürBO“ 3.1 wird die max. Höhe von Stützmauern auf 2,50 m geändert.

Folgende Änderungen der zeichnerischen Festsetzungen des Bebauungsplanes erfolgen:

- die öffentliche Grünfläche mit der Zweckbestimmung „Leitungstrasse“ im Bereich des „Kiefernweg“ wird in der Lage korrigiert (nach Osten verschoben); damit einhergehend wird die Baufläche (Allgemeines Wohngebiet) und die überbaubare Grundstücksfläche (Baugrenze) ebenfalls geändert,

- die Stichstraßen im Bereich „Fichtenweg“ und am Ende des „Kastanienweg“ werden als öffentliche Verkehrsfläche festgesetzt und

- die Stichstraße am Ende des „Kastanienweg“ wird in der Lage geringfügig verändert; damit einhergehend wird die Baufläche (Allgemeines Wohngebiet) und die überbaubare Grundstücksfläche (Baugrenze) ebenfalls geändert.

Während der Auslegungsdauer können von jedermann Äußerungen und Anregungen zu dem Entwurf vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.

Steinbach-Hallenberg, den 10.07.2020 -Siegel-

B ö t t c h e r

Bürgermeister


BezeichnungGröße 
Bebauungsplan.pdf1614 kB
Begründung.pdf3675 kB

Kontakt
Stadtverwaltung
Steinbach-Hallenberg
Rathausplatz 2
98587 Steinbach-Hallenberg
036847 / 380-0
036847 / 38010
Bürgerservice
Tourismus