Wirtschaftsforum Steinbach-Hallenberg



Ca. 50 Unternehmer/innen und Vertreter aus Politik, den Fachberatungsstellen und von Wirtschaftsverbänden wie HWK und IHK waren der Einladung zum Steinbach-Hallenberger Wirtschaftsforum am 25. Juli 2017 in die Hehnke GmbH & Co. KG gefolgt.


Eines der wichtigsten gegenwärtigen und zukünftigen Themen für Unternehmen überhaupt stand beim Wirtschaftsforum in Steinbach-Hallenberg im Fokus. Tommy Hehnke, Geschäftsführer der Hehnke GmbH & Co.KG stellte zunächst die Entwicklung und Umsetzung der digitalen Strategie seines Unternehmens vor. Jedes Unternehmen benötigt jedoch individuelle Ansätze und Lösungen. Die Einführung digitaler Prozesse benötigt viel Zeit, dies, so Hehnke, solle man nicht auf die lange Bank schieben.

Mario Voigt, Professor für Digitale Transformation und Politik, erklärte in seinem Impulsvortrag die neuesten Trends und Entwicklungen der Digitalisierung in verschiedenen Branchen. Er analysierte Umfragen unter deutschen Unternehmern und zeigte damit, welch hohen Stellenwert das Thema hat. Prof. Voigt sprach deutlich aus, was uns alle in der Zukunft erwartet: „Digitalisierung verändert Geschäftsmodelle; alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert; Thüringen muss digital Gas geben“. Er unterbreitete Vorschläge, wie sich Thüringen für die Zukunft rüsten muss.
In der anschließenden Podiumsdiskussion standen Praxisbeispiele und Erfahrungsberichte im Mittelpunkt. Die Unternehmensbesichtigung der Hehnke GmbH brachte dann das Thema hautnah auf den Punkt - “Digitalisierung zum Anfassen”. Dass das Thema vielen unter den Nägel brennt, zeigten auch die angeregten und vielfältigen Gespräche im Anschluss im Foyer der Hehnke GmbH.

Mit dem Wirtschaftsforum startet die Stadt Steinbach-Hallenberg im Rahmen ihrer Wirtschaftförderung eine neue Veranstaltungsreihe. Die Unternehmen haben die Möglichkeit, sich einmal im Jahr konkret über ein Thema zu informieren, von dem sie im Geschäftsleben profitieren. Ein weiteres Ziel ist, die Kontakte zwischen den Unternehmen zu fördern, Netzwerke zu bilden und besondere Einblicke in die Vielfalt des Wirtschaftsstandortes zu geben. Unterstützt wird das Wirtschaftsforum vom Gewerbeverein Steinbach-Hallenberg e.V.
Wir suchen schon heute Unternehmer, die 2018 als Gastgeber fungieren möchten. Bitte nehmen sie Kontakt mit uns auf: E-Mail: s.roeser@steinbach-hallenberg.de, Tel.: 38013.







Tommy Hehnke, Hehnke GmbH & Co. KG, Mark Hauptmann, MdB, Marco Röhl, Kompetenzzentrum 4.0 Erfurt, Prof. Dr. Mario Voigt, Mdl, Ulrich Goedecke, HWK Dresden (von links)


Kontakt
Stadtverwaltung
Steinbach-Hallenberg
Rathausplatz 2
98587 Steinbach-Hallenberg
036847 / 380-0
036847 / 38010
Ansprechpartner
Bürgerservice
Tourismus